Der Frühling ist da – raus an die frische Luft

outdoor_web-003

Die Tage werden schon etwas länger, sind nicht mehr ganz so kalt, also raus an die frische Luft! Nach den gemütlichen Wintertagen daheim, ist es an der Zeit sich wieder mehr hinaus zu wagen. Durch die Bewegung an der frischen Luft wird nicht nur der Kreislauf wieder angekurbelt, das Immunsystem gestärkt sondern auch die Laune verbessert und Energie getankt. Außerdem gibt es nichts Schöneres als der Natur beim „Frühlingserwachen“ zuzusehen. Dazu müssen wir Mödlinger auch gar nicht weit fahren, denn es gibt zahlreiche schöne Orte und Wege im Bezirk an denen man das tun kann.

Wir haben für unsere LeserInnen einige davon besucht:

Unsere erste Tour beginnt in der Hagenau in Perchtoldsdorf. Parken kann man gut auf dem kleinen Parkplatz in der Anton Schachinger Gasse. Es gibt hier einen asphaltierten 4km Rundweg durch die Weingärten, auf dem es sich auch gut mit dem Kinderwagen spazieren lässt. Wir finden diese Gegend zu jeder Jahreszeit wunderschön. Winzer Georg Nigl baut hier seinen Wein an und genießt während der Arbeit, bei der auch Hund Pinot immer dabei ist die schöne Aussicht auf Wien. Unser Tipp für die beste Aussicht: die kleine Hütte, die über den doch recht steilen Verbindungsweg zwischen Anton Schachinger Gasse zur Elisabethstraße erreichbar ist.

Wer seine Spazier- oder Laufrunde gerne erweitern möchte kann von hier aus auch in den Wald hinein und zum Beispiel bis zur Kammersteiner Hütte hinauf.

 

Buschenschank Georg und Helen Nigl

Kunigundbergstraße 57

2380 Perchtoldsdorf

www.nigl.com

Unser TIP:

Pop Up Heurigen am Kunigundberg 16. Bis 20. 03. 2017

Esszimmer am Kunigundberg 16. und 17.4. 2017

outdoor_web-024

Wer sich etwas intensiver sportlich betätigen will fährt zum Beispiel von Mödling mit dem Fahrrad zum „Robert Karpfen Klettersteig“, oder auch als „Efeugrat“ bekannt, in die Hinterbrühl. Diese ist direkt an einem Fahrrad und Spazierweg gelegen. Über den kurzen Zustieg gelangt man auf den Klettersteig. Der Fels ist schon etwas abgeklettert und bietet Leisten- und Henkelkletterei. Auch eine WC-Anlage steht hier zur Verfügung.

outdoor_web-014

Von hier aus gelangt man z.B wieder mit dem Fahrrad zur Meierei-Wiese. Für jene, die mit dem Auto anreisen steht am Ende der Meiereigasse ein Parkplatz zur Verfügung. Die Meiereiwiese bietet den idealen Start für gemütliche Frühlingsspaziergänge, aber auch kleine Wanderungen. Über die „Hundewiese“ gelangt man in den Wald. Von hier lässt es sich zum Beispiel gemütlich zum Husarentempel hinaufwandern. Bei einer kurzen Rast mit kleiner Jause kann man einen wunderbaren Ausblick genießen. Auch die „Krauste Linde“ lässt sich von der Meiereiwiese bei einem ausgedehnten Sonntagsspaziergang erreichen. Hier kann man sich bei der Einkehr mit regionalen und saisonalen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Alle Routen sind sehr gut gekennzeichnet und eigenen sich für die Sportlichen auch ideal zum Mountainbiken.

 

Waldrast Krauste Linde

Am Anninger 1

2531 Gaaden

www.kraustelinde.net

outdoor_web-035

Apropos sportlich: im Prießnitzal, in der Prießnitzgasse findet sich ein Crossfit Fittness-Park. Hier kann man nach einem ausgiebigen Spaziergang, oder einer Laufrunde auch Krafttraining machen. An den dortigen Sport- und Fitnessgeräten kann man zahlreiche Übungen mittels Nutzung des eigenen Körpergewichts absolvieren. Mittels solcher Trainingseinheiten lassen sich Kraft, Beweglichkeit und Körperkontrolle stärken und verbessern. Dies dient nicht nur einer verbesserten Koordination sondern auch dem Muskelaufbau.

Für die kleinen BesucherInnen gibt es auch einen Kinderspielplatz, unter anderem mit Schaukel, Rutsche und Kletternetz.

outdoor_web-038

Ein anderer gemütlicher Spazierweg führt vom Richardshof in Gumpoldskirchen, am Golfplatz vorbei durch den Wald, in die Weinberge. Hier gibt es gemütliche Spazierwege, Mountainbike Routen und auch einen asphaltierten Weg. Direkt am Oberen Beethoven Wanderweg findet man die Veigl-Hütte. Hier gibt es eine gesunde Stärkung und einen herrlichen Ausblick von der Terrasse über die Gumpoldskirchner Weinberge und das Wiener Becken. Den Spaziergang kann man am Wochenende ab Ende März auch ideal nach einen ausgiebigen Brunch am Richardshof starten.

 

Gumpoldskirchner Veigl Hütte

Am oberen Beethovenweg

2352 Gumpoldskirchen

www.veigl-huette.at

 

Richardhof Gumpoldskirchen

Am Richardhof 248

2352 Gumpoldskirchen

www.richardhof.events

outdoor_web-049

Unser letzter Outdoor-Tipp ist vor allem für etwas für die Kleinen: am Bründlsteg in Wiener Neudorf befindet sich ein netter Spielplatz gleich an der Promenade. Der Platz bietet neben zahlreichen Spielgeräten für die Kinder auch ein kleines kulinarisches Erlebnis, denn er ist mit essbaren Früchten (Ribisel, Brombeeren etc. ) bepflanzt. Von dort kann man ideal einen ausgiebigen Spaziergang oder auch eine kleine Radtour starten. Es gibt (fast) durchgehende Radwege die entlang des Mödling Bachs bis beispielsweise nach Laxenburg führen. Dort kann man an warmen, sonnigen Frühlingstagen auch schon das erste Eis schlecken. Der Weg entlang der Promenade von Mödling bis Laxenburg ist übrigens auch eine sehr nette Jogging-Strecke und vor allem für LaufanfängerInnen super geeignet.

Viel Bewegung an der frischen Luft hilft übrigens auch die typische Frühjahrsmüdigkeit zu überwinden und unterstützt den auch den Körper dabei sich auf die neue Jahreszeit umzustellen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.