• Gschnas der Mödlinger Pfadfinder

    Eine Reise zurück in die 80er

Am vergangenen Samstag ging das lang ersehnte Gschnas der Mödlinger Pfadfinder unter dem Motto „Planet 80 – die Rückkehr der Faschings-Pfadis“ in der Stadtgalerie Mödling über die Bühne. Der Dresscode „80er und Science Fiction“ lockte zahlreiche verkleidete Besucher an. Unter ihnen auch Bürgermeister Hans Stefan Hintner, Stadträtin Teresa Voboril, Gemeinderat Christoph Kny und Raiffeisen-Bankstellenleiterin Doris Handler.

Für das leibliche Wohl sorgte das Stadtgalerie-Team rund um Doris Pikisch. Auch eine Sekt- und eine Cocktailbar luden zum Genießen ein.

Nach einem fesselnden Auftritt der „Lightsaber Battleshow“ (österreichische Lichtschwert-Showkampfgruppe) nutzte Bürgermeister Hans Stefan Hintner die Gelegenheit, mehreren Personen seitens der Stadtgemeinde zu danken. Für ihr besonderes Engagement für die Mödlinger Pfadfinder wurden Lukas Kölbl, Obfrau Maggie Krenn, Stefan Zeitlberger und der ehemalige Obmann Wolfgang Haller geehrt.

Weiters verlieh Peter Holakovsky, Obmann des Mödlinger Förderungsvereins, den Saisonorden an Pfadfinder-Gruppenleiterin Anja Graf.

Danach wechselten etliche tolle Preise beim großen Glücksrad den Besitzer.

Für musikalische Unterhaltung und eine gefüllte Tanzfläche sorgte die Band „The Men“. Das Ensemble „Wednesday Club“, unter der Regie von Nicole Fendesack, präsentierte die Mitternachtseinlage. Anschließend legte DJ Monti die besten Hits der 80er auf. Bis in die frühen Morgenstunden wurde getanzt und gefeiert.

„Wir freuen uns sehr, dass wir nun endlich wieder ein Gschnas auf die Beine stellen konnten und bedanken uns herzlich bei allen, die dazu beigetragen haben, dass der Abend so perfekt gelungen ist“, so Anja Graf.

Fotos (c) Willy Kraus

Das könnte dich auch interessieren