• Eröffnung Kunsthandwerk

    beim Adventmarkt der Lebenshilfe Mödling!

In den Einrichtungen der Freiwilligenmanagement Lebenshilfe NÖ  haben die „Adventmärkte“ eine lange Tradition.

Jedes Jahr wird versucht, die Kollektion mit ihren kunsthandwerklichen Gegenständen, ein wenig zu verändern. Viele Ideen die liebevoll die Betreuerkreieren, werden im Laufe eines Jahres, zum großen Teil durch die Klienten gefertigt. Dabei werden Grundmaterialien, wie Holz, Korb, Metall, Glas, Perlen, Mosaiksteine, Wachs, Seife, Papier,… in verschiedenen Werkstätten  verarbeitet.

Eröffnet wurde der Adventmarkt am Samstag den 24. November durch Mödlings Bürgermeister Hans Stefan Hintner.

Nutzen Sie die Gelegenheit und lernen Sie an diesen Tagen das Haus besser kennen.

Sie geben sich im Werkstättenalltag wirklich viel Mühe im kreativen Werken, im Anleiten und Motivieren und das Team der Lebenshilfe Mödling freut sich wenn Sie dies hinter den nun „sichtbaren Ausstellungsstücken“ erahnen können und wertschätzen!

Gleich aufgefallen sind uns die aufwendigen Dekorationen, die die Produkt Kunsthandwerke unterstreichen und zur Geltung bringen.

Die Sektion Mödling (=Verein der Eltern, Angehörigen u. Freunde) bietet köstliche hausgemachte Mehlspeisen, Kaffee und vieles mehr an.

Ein besonderer Höhepunkt wird das Konzert  von Timna Brauer. Beginn ist um 16.00 Uhr im Hof der Werkstätte, anschließend ziehen die Besucher gemeinsam mit brennenden Kerzen  zur 5 min entfernten Waisenhauskirche , wo das Konzertstattfindet. Dieser gemeinsame Beginn im Hof der Werkstätte soll in friedlicher Absicht verbinden und auch ein Zeichen der Zusammengehörigkeit von allen in der lebenshilfe arbeiten und leben und deren geschätzten Gästen sein!

Über 11.000 Menschen mit intellektuellen Behinderungen werden von der Lebenshilfe unterstützt. Beim Wohnen, beim Arbeiten, bei der Durchsetzung der eigenen Rechte.
An ca. 500 Standorten in ganz Österreich arbeiten ca. 7.000 MitarbeiterInnen.

Das könnte dich auch interessieren